Um auf dem Meer nicht an Satelliten gebunden zu sein hat der Betrieb Thales ein WiFi-Netzwerk entwickelt. Für diese Idee wurde an der saxion nach einer passenden lösung gesucht.

·Dreieckige Grundform um Wellen und Wind abzuweisen

·Wartungsklappe an der Rückseite um dem Eindringen von Wasser vorzubeugen

·Einfacher Korpus der mittels Rotationsguss gefertigt wird

·Modularer Aufbau mit einem Mast als Grundelement

·Verbinden von mehreren Segmenten möglich ohne die Außenform zu beschädigen

Für den Auftraggeber war es wichtig ein möglichst geringes Gewicht bei hoher Stabilität zu erreichen. Zudem war darauf zu achten, jeden der 12 “Sektoren”tauschen zu können.

·Befestigung mittels aufdrehbarem Deckel und daraus resultierendem Druck in z Richtung

·Dank formgeschlossener Symmetrie der Ober und Unterseite besteht beim Übereinandersetzen

 keine Gefahr des Verdrehens

·Simpel zu fertigender aber trotzdem robuster Rahmen aus einer 5052 Aluminiumlegierung und Polymer-  Hartschaum

·Rahmen um Mast gelagert und dank Kugelrollen am Boden zu drehen, daher wird nur eine Klappe benötigt